Aktuell sind viele von uns dazu angehalten worden im Home-Office zu arbeiten. Gelegentlich kann es einem da passieren, dass man jegliches Gefühl für Raum und Zeit verliert und sich sogar überarbeitet. Wir haben dir die wichtigsten Tipps zusammengestellt, damit auch du gesund und aktiv im Home-Office bleibst und regelmäßig deine Erholungspausen einlegst:

Werde kreativ, um aktiv zu bleiben

Zeit für die regelmäßige Bewegung ist auch im Home-Office wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Über YouTube, Instagram und Co. gibt es mittlerweile unzählige Videos zu Workouts für die eigenen vier Wände, die zu motivierender Musik diverse Übungen, auch ganz ohne Geräte, zeigen. Von anstrengenden HIIT Workouts, bis hin zu Yoga und Meditationsübungen ist sicher für jeden etwas dabei.

Schlafe ausreichend

Guter und vor allem genügend Schlaf ist wichtig für deinen Körper, denn dieser wirkt sich nachweislich positive auf dein Immunsystem aus und kann Gesundheitsrisiken, wie beispielsweise Herzkrankheiten, vorbeugen. Um deinen Schlaf ab sofort jede Nacht zu verbessern, versuche dir vor dem Schlafen eine Abendroutine einzurichten. Ein Teil deiner Abendroutine könnte es zum Beispiel sein, dass du jeden Abend vor dem Schlafen 10 Minuten meditierst, oder einen Tee trinkst, oder dir deine Sporttasche für den nächsten Tag packst.

Streck dich und bewege dich zwischendrin

Vor allem im Home-Office kann man dazu neigen, am eigenen Stuhl festzukleben. Um Verspannungen und sogar gefährlichen Gesundheitsrisiken, vorzubeugen, sollte man alle halbe Stunde aufstehen. Überwinde deinen inneren Schweinehund und zwinge dich ganz bewusst täglich zu einer Runde Sport, ganz egal ob einfach Turnübungen, Treppensteigen oder Radfahren im Freien, das für jeden Einzelnen erlaubt ist.

Halte deinen Arbeitsplatz sauber

Genau wie im Büro, solltest du auch deinen Arbeitsplatz zu Hause ordentlich und sauber halten. Achte darauf, dass du alle Oberflächen regelmäßig abwischst und am Ende des Arbeitstags deine Sachen an ihren ursprünglichen Platz zurücklegst. Auch bei Videokonferenzen macht es einen besseren Eindruck auf den Chef, wenn der Schreibtisch aufgeräumt ist. So ist es doch schon viel schöner sich am nächsten Tag wieder an den Schreibtisch zu setzen!

Ernähre dich ausgewogen und vermeide Ungesundes

Heute war einfach zu viel los und du musstest schon wieder deine Mittagspause verschieben oder sogar ausfallen lassen? Du vermisst deine Snack-Schublade aus dem Büro? Das Mittagessen ist nicht nur wichtig, um den Kopf zwischendrin etwas frei zu bekommen, sondern auch um wertvolle Nährstoffe aufzunehmen und die Konzentration wieder zu verbessern. Um in Zukunft keine Ausreden mehr für eine vergessene Mittagspause zu haben, bereitest du am besten (wie normalerweise) ein gesundes Mittagessen bereits am Abend davor zu. Um das Mittagstief zu überwinden helfen gesunde Snacks in einer kleinen Box am Arbeitsplatz.

 

Mit der Gympass App und nur einer Mitgliedschaft hast du dank deines Arbeitgebers täglich Zugang zu tausenden Sport-, Freizeit- und Wellnesseinrichtungen. Aktiviere noch heute dein Gympass Paket, sei aktiv und hab Spaß!

Deine Gesundheit und Wohl hat für uns oberste Priorität! Die neuesten Informationen über Schutzmaßnahmen findest du im WHO-Ratgeber COVID-19 für die Öffentlichkeit (auf englisch). Wenn du Bedenken bezüglich deiner persönlichen Gesundheit hast, wende dich an deinen Arzt, um geeigneten Maßnahmen zu bestimmen.