Yay! Du hast ein weiteres Workout hinter dich gebracht! Jetzt knurrt der Magen, du weißt aber noch nicht so richtig, was du als Post-Workout Snacks nach dem Training richtig essen sollst? Bevor wir verraten, was sich als Post-Workout Snack eignet, solltest du zunächst wissen, dass die Erholung deines Körpers nach dem Workout, genauso wichtig ist, wie das eigentliche Training an sich. Denn die richtigen Nahrungsmittel und deren Nährstoffe helfen deinem Körper dabei, sich zu erholen, Muskeln aufzubauen und auch dir allgemein, um neue Energie zu tanken. 

Sollte ich direkt nach einem Workout etwas essen?

Wie bei vielen Regeln, kommt es auch hier auf verschiedene Faktoren an: Du hast das Gefühl, du hast ein Loch im Magen und kannst vor lauter Hunger kaum noch denken?  In diesem Fall ist es hilfreich sich einen kleinen Post-Workout Snack vorzubereiten, den du zeitnah nach dem Ende deines Workouts essen kannst.

Das Workout war nicht ganz so anstrengend und du hast noch keinen wirklichen Hunger? Kein Problem, denn laut Experten, kann man zwischen 30 Minuten und zwei Stunden nach einem Workout ohne schlechtes Gewissen etwas essen und sogar noch vom vorherigen Training profitieren. Um herauszufinden, wann der beste Zeitpunkt für einen Post-Workout Snack ist, teste zu unterschiedlichen Zeiten wie dein Körper auf welche Nahrungsmittel reagiert.  

Ob Loch im Bauch oder moderates Hungergefühl – am wichtigsten ist, dass der Post-Workout Snack nicht in einer zu großen Portion ausfällt. Vor allem leichte Kost und kleine Portionen können direkt nach einem Workout von deinem Körper besser und schneller verdaut werden und bieten dir somit auch schneller wieder Energie und Erholung.

Was sollte ich nach einem Workout essen?

Je nach Intensität deines Trainings, solltest du auch deinen Post-Workout Snack wählen. Was auch immer du dir aussuchst, achte darauf, dass dein Snack eine Kombination aus Kohlenhydraten und Proteinen ist. Diese Nahrungsmittel eignen sich für einen Post-Workout Snack:

  • Du bist ein absoluter Frühsportler? Beginne deinen Start in den Tag mit einem Smoothie voller Obst und Gemüse oder einem Omelette mit Gemüse.
  • Du möchtest nur einen kleinen Snack? Wähle etwas griechischen Joghurt oder Skyr mit Beeren oder eine Scheibe Vollkornbrot mit Rührei, Avocado oder mit etwas Erdnussbutter. 
  • Nach dem Training soll es gleich Abendessen geben? Putenbrust oder ein Stück Lachs mit Reis und frischem Gemüse sind das ideale Abendessen nach einem Workout. Alternativ zu Fleisch, bieten Sojaprodukte an, die ebenfalls voller Proteine sind.

Post-Workout Snacks sind jedoch nur ein Teil des Erholungsprozesses, der nach dem Training in deinem Körper abläuft. Deshalb ist es auch wichtig, dass du nach einem Workout, deinen Wasserhaushalt wieder auf füllst und ausreichend Wasser trinkst.

Gympass ist eine Fitness und Wellness App, die du dank deines Arbeitgebers nutzen kannst. Aktiviere noch heute dein Gympass Paket, um den perfekten Frühsport für dich zu entdecken und aktiv zu sein!